Informationen

  • Wechsel im Zentralvorstand

    Giovanni Balimann übernimmt von Peter Suter das Ressort Ausstellungswesen

    Im Zentralvorstand des VSPhV findet ein vorzeitiger Ressortwechsel statt. Per Ende 2017 übernimmt Giovanni Balimann von Peter Suter die Leitung des Ressorts 2 (Ausstellungswesen). Dieser musste sich nach reiflicher Überlegung zum vorzeitigen Rücktritt entschliessen, dies aus beruflichen Gründen aufgrund der stark angestiegenen Arbeitsbelastung. Wir bedauern diesen Rücktritt sehr und danken Peter Suter bereits an dieser Stelle ganz herzlich für den geleisteten Einsatz in den vergangenen drei Jahren.

    Das Ressort wird bis zu den nächsten Wahlen an der ordentlichen Delegiertenversammlung am 3. November 2018 in La Chaux-de-Fonds kommissarisch von Giovanni Balimann übernommen. Der Zentralvorstand ist sehr glücklich mit dieser Lösung, ist Giovanni Balimann doch ein langjähriger und erfahrener Aussteller, Organisator von Ausstellungen, Juror und Jurypräsident. Er ist seit einiger Zeit im Ruhestand und hat so auch die notwendige Kapazität, dieses Amt auszuüben.

    Luzern und Seengen, 8. November 2017

    Hans Schwarz, Zentralpräsident

  • SCPHILA 17 Sainte-Croix

    scphila 17 vom 24. bis 26. November in Sainte-Croix

    Nationale Ausstellung Stufe III
    Tag der Briefmarke 2017, anlässlich des 90. Jubiläums der Ssociété Philatélique de Sainte-Croix
    im Centre Sportif des Champs de la Joux

    Öffnungszeiten:                  Eintritt frei
    Freitag        24.11.17            von 10:00 bis 18:00
    Samstag     25.11.17             von 10:00 bis 18:00
    Sonntag     26.11.17             von 10:00 bis 16:00

    Internet Seite: scphila17.wifeo.com

    Block von Sainte-Croix geschaffen durch Tessa Gerster (Verkaufspreis: CHF 1.50 pro Stück)
    Bloc de Sainte-Croix réalisé par Tessa Gerster Autogrammstunde der Künstlerin: Samstag von 10:30 bis 12:00

    Mit dem Zug beförderte Karte,  mit einer Reproduktion einer Ansichtskarte des Bahnhofs von Sainte-Croix um 1910 auf der Rückseite.
    Verkauspreis: CHF 6.- pro Stück
    Carte souvenir

    Sonderumschlag mit dem Zug von Yverdon-les-Bains nach Sainte-Croix befördert (Verkaufspreis: CHF 5.- pro Stück).
    Die Zeichnung des Kirchgemeidehauses ist ein Werk von Jean-Jacques Despland.
    Enveloppe souvenir

    Bestellungen:
    Chantal Mollard, Rue des Anémones 17, 1450 Sainte-Croix
    Email: chmollard@bluewin.ch
    Portokosten: CHF 1.50.-
    Einzahlung am Postschalter:  CHF 2.-

  • Tag der Aerophilatelie 2017

    Seit 51 Jahren findet unter dem Patronat des Schweizerischen Aerophilatelisten-Vereins ein Tag der Aerophilatelie statt. Es ist ein traditionelles Treffen der Aerophilatelisten und der Freunde der Luftpost. Der Vorstand erwartet zahlreiche Mitglieder, Interessenten und Gäste.

    Der Anlass wird am Samstag, 7. Oktober 2017  in 5630 Muri AG, Schulhaus «Im Roos», Seetalstrasse, durchgeführt.

    Rahmenprogramm
    Die offizielle Begrüssung findet um 11.00 Uhr mit den Mitgliedern des SAV und den geladenen Gästen statt. Anschliessend folgen der Apéro und das Mittagessen.
    Die Post CH AG betreibt ein Sonderpostbüro, wo Sonderumschläge mit dem traditionellen Sonderstempel «Tage der Aerophilatelie» verkauft werden. Es ist auch möglich, Post direkt aufzugeben, die mit dem Sonderstempel entwertet ist.
    Es findet eine philatelistische Börse (Händlerbörse) statt, wo verschiedenste Luftpostbelege und Briefmarken angeboten werden.
    Für die jüngeren Briefmarkensammler und Jungsammler gibt es einen speziellen Tisch, wo die Philatelie nähergebracht wird.
    In einem Kantinenbetrieb wird für das leibliche Wohl gesorgt.

    Sonderflüge
    Es werden zwei Sonderflüge Grenchen–Buttwil (bei Muri) und Buttwil–Grenchen durchgeführt. Die Belege werden mit dem Sonderstempel «Tag der Aerophilatelie 2017 Muri» entwertet. Für die beiden Flüge gibt es einen offiziellen, illustrierten Sonderumschlag bzw. eine Sonderkarte. Der Ankunftsstempel auf der Rückseite des Belegs richtet sich nach den Eintragungen im Flugzeugbordbuch (Ort und Landezeit, bzw. nach den Postöffnungszeiten). Auf der Frontseite wird ein kleiner Zusatzstempel mit den Details des Flugs angebracht (Pilot und Immatrikulation des Flugzeugs). Die Belege sind erhältlich, müssen aber im Voraus bestellt und im Voraus bezahlt werden. Die Auslieferung der Belege findet erst nach dem TdA gesamthaft in einer Sendung per Post statt.
    Auf der SAV-Homepage (www.sav-aerophilatelie.ch) werden weitere zusätzliche Informationen veröffentlicht.
    Hoffentlich ist das Interesse für diesen Anlass geweckt? Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

    Vorstand Schweizerischer Aerophilatelisten-Verein

Nach oben ↑

Domizil: VSPhV, c/o BDO, Fabrikstrasse 50, 8031 Zürich

© 2017 VSPHV, Alle Rechte vorbehalten.