Informationen

  • Arbeitspapier für die Aussprache “Weiterentwicklung des Ausstellungswesens”

    Eine Aussprache zum Thema “Weiterentwicklung des Ausstellungswesens” wird am 11. Mai 2019 stattfinden. Eine begrenzte Anzahl Vereinsvertreter sowie eine Delegation des Zentralvorstands werden daran teilnehmen.

    Natürlich interessieren mich nicht nur die Meinungen von Vereinsvorständen, sondern auch solche von Einzelpersonen, u.a. bisherigen Ausstellern; deshalb ist mein Arbeitspapier auch auf der Webseite des Verbands unter der Rubrik “Ausstellungen” verfügbar. Ihre Meinung und allenfalls weitere Fragen und/oder Vorschläge nehme ich gerne schriftlich bis zum 4. Mai 2019 an meine E-Mail- oder Post-Adresse entgegen, um diese dann ebenfalls in die Aussprache einzubringen.
    Arbeitspapier
    Giovanni Balimann, 12. Februar 2019

  • Rotation an der Verbandsspitze

    An der Delegiertenversammlung vom 3. November 2018 in La Chaux-de-Fonds wurde Rolf Leuthard zum neuen Zentralpräsidenten des VSPhV gewählt. Am 1. Januar 2019 hat er sein Amt offiziell angetreten. Er übernimmt das Präsidium von Hans Schwarz, der den VSPhV während rund zweieinhalb Jahren als Zentralpräsident geführt hatte, nachdem sein Vorgänger, Jvo Bader, Mitte Juni 2016 krankheitshalber zurücktreten musste.

    An der ersten Vorstandssitzung des neu zusammengesetzten Zentralvorstandes hat dieser auf Antrag von Rolf Leuthard seinen Vorgänger Hans Schwarz zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Die Wahl des Vizepräsidenten wird gemäss Statuten des VSPhV nicht durch die Delegiertenversammlung vorgenommen, sondern durch den Zentralvorstand. Mit dieser «Jobrotation» an der Verbandsspitze bleiben die Kontinuität im Zentralvorstand gewahrt und das Know-how erhalten.

    Nach wie vor offen ist die Besetzung des Ressorts 1 (Nachwuchsarbeit und Kommunikation).
    18. Januar 2019

  • Rolf Leuthard zum neuen Zentralpräsidenten gewählt

    An der ordentlichen Delegiertenversammlung des Verbandes Schweizerischer Philatelistenvereine (VSPhV) vom 3. November 2018 in La Chaux-de-Fonds wurde Rolf Leuthard zum neuen Zentralpräsidenten des VSPhV gewählt.

    Rolf Leuthard übernimmt das Amt offiziell am 1. Januar 2019 von seinem Vorgänger Hans Schwarz. Dieser hat den Verband während rund zweieinhalb Jahren geführt, nachdem Jvo Bader Mitte 2016 aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste und der damalige Vizepräsident, François Bernath das Amt nicht übernehmen wollte.

    In den vergangenen zwei Jahren war Rolf Leuthard Mitglied und Vizepräsident des Zentralvorstandes und konnte sich in die verschiedenen Geschäfte einarbeiten. Der Zentralvorstand ist davon überzeugt, dass mit Rolf Leuthard der ideale Kandidat für dieses Amt gefunden werden konnte und wünscht ihm bei seiner Arbeit viel Glück.

    Rolf Leuthard (Jahrgang 1950) bringt eine reiche Berufserfahrung aus verschiedenen Führungspositionen in der Armee und in der Verwaltung mit, wie auch aus zahlreichen Präsidien von Vereinen und Gesellschaften. Gleichzeitig ist er ein ausgezeichneter Philatelist und erfolgreicher Aussteller im In- und Ausland.

Nach oben ↑

VSPhV, Verband Schweizerischer Philatelisten-Vereine, Tonimareies 14, 9050 Appenzell

© 2019 VSPHV, Alle Rechte vorbehalten.